GEO-Tag der Natur 2022

Erfahren, Erforschen, Erleben: Abenteuer Grundwasser!


Das Grundwasser ist der größte und älteste kontinentale Lebensraum und gleichzeitig die wichtigste Quelle für sauberes Trinkwasser als lebensnotwendige Ressource für Mensch, Umwelt, Landwirtschaft und Ökonomie.

Seine Artenvielfalt ist bislang nur sehr ungenügend bekannt, die Eingriffsregelungen nach dem Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) greifen nicht. Biotop- und Artenschutz findet im Grundwasser aktuell nicht statt.

Vor diesem Hintergrund steht der GEO-Tag der Natur 2022 ganz im Zeichen des Lebensraumes Grundwasser und der dort beheimateten Arten. Am Wochenende vom 24.06. bis 26.06.2022 wird es regional und überregional verschiedene Veranstaltungen geben, die auf die Gefährdung des Lebensraumes aufmerksam machen und interessierten Bürger*innen die Möglichkeit geben als Citizen Scientists am Monitoring von Grundwassertieren teilzunehmen. Machen Sie mit und leisten Sie einen Beitrag zur Erfassung und somit zum Schutz der Grundwasser-Biodiversität!

Besuchen Sie auch unsere Wanderausstellung „Grundwasser lebt!“, die bis zum 3. Oktober auf der Landesgartenschau in Neuenburg a.Rh. und danach bei Senckenberg in Görlitz zu sehen sein wird.

Veranstaltungskalender

Seien Sie dabei! An verschiedenen regionalen und überregionalen Veranstaltungsorten wird es die Möglichkeit zum Informieren und Mitmachen geben. 

VeranstaltungDatumZeitBeschreibungOrtDurchführende
Auftaktveranstaltung24.06.2210:30 - 14:30 UhrVertreter aus Politik, Wissenschaft & Co. informieren und diskutieren BerlinSenckenberg Museum für Naturkunde Görlitz und IGÖ
Tag der Artenvielfalt 25.06.22wird bekannt gegebenGrundwassertiere sammeln und bestimmen Rust und weitere Naturzentrum Rheinauen und weitere
Tag des Grundwassers 26.06.22 10 - 17 UhrFührungen durch die Ausstellung „Grundwasser lebt!“, Podiumsdialog und vieles mehr! Landes-Gartenschau Neuenburg Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz und IGÖ

Kontakt

Anika Neu
Projektkoordination GEO-Tag der Natur 2022
Dipl-Biol Helga Zumkowski-Xylander
Koordinatorin Wanderausstellung "Grundwasser lebt!"
Dr. Maria Avramov
Institut für Grundwasserökologie – Fachliche Begleitung; Koordination Dezentrale Veranstaltungen

Projektpartner

Gefördert durch: