Arbeitskreis Insekten Frankfurt

Hier sind alle herzlich willkommen, die sich für Insekten interessieren

Der Arbeitskreis trifft sich seit Oktober 2021 einmal im Monat am Senckenberg-Forschungsinstitut und Naturmuseum in Frankfurt. Gemeinsam mit Insektenforscher*innen (Entomologen) befassen sich die Mitglieder mit der Bestimmung, der Ökologie oder dem Schutz dieser Tiergruppe. Wer sich dem Arbeitskreis anschließen möchte, kann sich per E-Mail an Marilena Hoff und Daniela Warzecha wenden.

Mehr über den Arbeitskreis aus der Sicht eines Mitglieds:

Engagement für die Sechsbeiner
 von Ina Siebert

Insekten sind im Aufwind – immer mehr Menschen entdecken ihre Vielfalt und Schönheit und sind fasziniert davon, wie sie sich über Millionen Jahre an Evolution entwickelt haben und in die verschiedensten Ökosysteme einfügen.

Als Neuling in der Insektenwelt, noch dazu ohne biologische Ausbildung, kann es schwer sein, Anschluss an Gleichgesinnte zu finden. Hier baut der Arbeitskreis Insekten der Senckenberg Gesellschaft eine Brücke zwischen Biologinnen und Biologen sowie Bürgerinnen und Bürgern. Alle Interessierten und Engagierten sind willkommen, unabhängig davon, wie breit ihr Wissen über die Sechsbeiner bereits ist.

Bei Exkursionen lernen die Mitglieder neue Orte und Insektenarten in der Stadt kennen – ob nun unter der Rinde einer Platane in der Ludwig-Erhard-Anlage an der Messe oder am Monte Scherbelino. Überall tun sich neue und spannende Welten auf, und das nicht nur für Einsteigerinnen und Einsteiger. Dieses Gemeinschaftsgefühl ist besonders schön im Arbeitskreis. Neue Mitglieder, die das Interessens- und Themenspektrum erweitern, sind jederzeit willkommen. 

Der Arbeitskreis bei einem Treffen im Oktober 2021 im Seminarraum bei Senckenberg.
Bei einem Stadtrundgang in Bockenheim entdeckt der Arbeitskreis im Februar 2022 Bodenwanzen, die unter der Rinde einer Platane Schutz vor der Kälte suchen. 
Auf den Streuobstwiesen bei Hochstadt fotografiert der Arbeitskreis im März 2022 die ersten blütenbesuchenden Insekten. 

Kontakt

Dr. Daniela Warzecha
Projektkoordinatorin Insektenwiesen Hessen

Forschungsschwerpunkte:

  • blütenbesuchende Insekten in natürlichen und urbanen Ökosystemen
  • Wissenschaftskommunikation 
Marilena Hoff
Referentin für Wissenschaft und Gesellschaft